Gjern

Foto: VisitSilkeborg
Attraktionen
Bauwerke und Städtische Umwelt
Addresse

0000 dummy

Kontakt
Gjern liegt zwischen Silkeborg und Hammel mitten im jütländischen Seenhochland. Seinen Namen, der vermutlich „Wasserlauf“ bedeutet, verdankt der Ort dem gleichnamigen Flüsschen, das in den Fluss Gudenå mündet. Gjern hat ca. 1.800 Einwohner und bietet verschiedene Serviceunternehmen und Lebensmittelgeschäfte. Zwischen Gjern, Voel und Svostrup liegt das Hügelgebiet Gjern Bakker. Vor ca. 100 Jahren waren die Hügel von den braunen und violetten Farbtönen des Heidekrauts bedeckt, doch heute wechselt sich Heide mit Forst und Ackerland ab. Von mehreren Stellen hat man fantastische Ausblicke, z. B. von den Anhöhen Store Troldhøj, Solhøj, Lille Troldhøj und dem 100 m hohen Randers Høj, von dem aus man bei klarem Wetter die Türme des Doms von Viborg sehen kann. Und nach dem Besteigen des Store Troldhøj bietet sich ein Besuch im nahegelegenen und urgemütlichen königlich privilegierten Gasthof Svostrup Kro an, wo man Hunger und Durst in schönem und historischem Ambiente stillen kann. In den Hügeln von Gjern Bakker gibt es viele attraktive Wanderrouten. Fragen Sie ggf. bei der Touristeninformation Silkeborg nach dem Folder „Gjern Bakker“ mit Karten des Gebiets. In Gjern befindet sich auch das Feriencenter Dayz Søhøjlandet mit einer Fülle von Aktivitäten für die ganze Familie wie z. B. Hallen-Erlebnisbad, Golfplatz, Sporthalle, Hallen-Spielland, Bowlingbahn und einem ganzjährig geöffneten Skihügel.
Addresse

0000 dummy

Aktualisiert von:
VisitAarhus, Silkeborg