Fiske under broen

Angelschein und Angelkarte

Foto: VisitSilkeborg

Um im Gudenå und in den Silkeborg-Seen angeln zu dürfen, benötigen Sie einen staatlichen Angelschein sowie eine örtliche Angelkarte. Zum Angeln in Put & Take Seen in Silkeborg und Umgebung ist lediglich eine Stunden- oder Tagesgebühr fällig, die von Anlage zu Anlage variieren kann.

Angelschein

Um in Dänemark in öffentlich zugänglichen Gewässern angeln zu dürfen, müssen alle Personen von 18 bis 65 Jahren im Besitz eines staatlichen Angelscheins sein.

Hier können Sie den Angelschein online kaufen

Angelkarten für den Gudenå und die Silkeborg-Seen (Angelgewässer des Silkeborg Angelvereins)

Für alle Angler in den Angelgewässern des Silkeborg Angelvereins müssen alle Personen ab 14 Jahren im Besitz einer örtlichen Angelkarte sein. Die Angelerlaubnis zeigt Ihnen, wo Sie angeln dürfen und welche Einschränkungen gelten. Die folgenden Seen sind unter der Silkeborg Angling Society: Almindsø, Anvsø, Birksø, Alling Å, Borresø, Brassø, Ellesø, Gudensø, Hald sø, Hinge sø, Julsø, Knudsø, Lillesø, Lyngsø, Mossø, Pøtsø, Ry Møllesø, Silkeborg Langsø, Slåensø, Thorsø, Vejlsø, Ørnsø

Hier können Sie Angelkarten für den Gudenå und die Seen online kaufen

Wichtige Informationen über die Regeln und Fischgewässer für Käufer einer Angelkarte der Silkeborg Fiskeriforening kann hier gelesen werden